Wie Mapbox Wheelmap.org zu dem macht, was es ist.

Screenshot der Wheelmap. Ein Pfeil zeigt auf das kleine Mapbox Logo unten links

Wheelmap.org ist die Karte für rollstuhlgerechte Orte. Jede*r kann einfach Orte finden, eintragen und über ein Ampelsystem bewerten – weltweit und kostenlos. So können bereits über 2,3 Millionen Ortsinformationen abgerufen werden. Möglich ist dies nur durch die großartige Unterstützung von Mapbox!

Wie funktioniert das Ganze? 

Die Wheelmap wird von uns, dem Berliner Verein Sozialhelden e.V betrieben. In unserer Datenbank accessibilty.cloud sammeln wir viele Ortsinformationen. Hier kommen Daten aus verschiedenen Quellen zusammen und werden harmonisiert. Auch, wenn Nutzer*innen einen neuen Ort auf Wheelmap.org anlegen wird dieser in der accessibility.cloud gespeichert. Außerdem beziehen wir Ortsinformationen von der OpenStreetMap, um sie auf der Wheelmap einbinden zu können. Wir haben also eine riesige Sammlung von viele verschiedene Informationen zu vielen verschiedenen Orten. Damit diese Flut von Daten gewinnbringend genutzt werden kann, braucht es vor allem eins: eine Karte.

Hier kommt Mapbox ins Spiel. 

Damit Nutzer*innen auch etwas mit diesen Informationen anfangen können, müssen diese ansprechend dargestellt werden. Mapbox stellt dafür die entsprechende Kartentechnologie zur Verfügung. Erst dadurch können die Ortsinformationen auch als Orte auf der Wheelmap angezeigt werden. Also hat Mapbox einen wichtigen Anteil daran, dass die Wheelmap erfolgreich funktionieren kann. Durch die von Mapbox zur Verfügung gestellten Basiskarte, nehmen die Nutzer*innen die Wheelmap als die Karte wahr, die sie kennen und schätzen.

Eine Person hat auf einem Laptop die Wheelmap geöffnet

Sehr wertvolle Unterstützung 

Wir freuen uns sehr über diese anhaltende Zusammenarbeit und sind stolz darauf, dass Mapbox bereits seit dem Start von Wheelmap die Basiskarte liefert. Von Beginn an war Mapbox von unserer Vision und Arbeit überzeugt und das Community-Team hat uns dabei unterstützt, Zugriff auf ihre Kartentechnologie zu erhalten. Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Was ist Mapbox

Mapbox ist eine Mapping- und Location-Cloud-Plattform für Entwickler*innen. Das Unternehmen bietet dynamische, leistungsfähige und anpassbare Karten. Für die Wheelmap liefert Mapbox die Basiskarte und ist somit ein essenzielles Element der Wheelmap. Wenn du eine App entwickelst oder entwirfst, die eine Karte enthält, solltest du Mapbox ausprobieren. Und wenn du für eine soziale Sache arbeitest, wende dich an das Community-Team, um Unterstützung zu erhalten.

Unten links auf der Karte seht ihr das Mapbox Logo​.

Weitere Artikel

Map My Nachbarschaft

Wir rufen den ganzen Mai zum Mapping-Monat aus! Zusammen mit der nebenan.de Stiftung feiern wir am 28. Mai außerdem den Tag der Nachbarn! Bald geht’s los!

Weiterlesen »

Das waren starke Zeilen? Dann gerne teilen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pocket
Share on email
Share on print