Über Wheelmap

Wheelmap.org ist die Karte für rollstuhlgerechte Orte.

Jede*r kann ganz leicht Orte finden, eintragen und über ein Ampelsystem bewerten – weltweit und kostenlos.

Aktuell sind Informationen zu über 2,3 Millionen öffentlich zugänglichen Orte verfügbar. Täglich kommen über 300 neue Einträge dazu.

Seit 2010 hilft die Karte Rollstuhlfahrer*innen und Menschen mit anderen Mobilitätseinschränkungen, ihren Tag planbarer zu gestalten. 

Die Ampel Symbole der Wheelmap vertikal aufgereit. Grüner Kreis, Gelbes Sechseck, Rotes Viereck

Mittlerweile ist die Wheelmap in 33 Sprachen verfügbar.

Wir glauben an Open Data, unter anderem kooperieren wir mit der OpenStreetMap.

Alle gesammelten Informationen stehen auch als freier Datensatz auf unserer Plattform accesibility.cloud zur Verfügung.

Mehrere Personen sitzen und stehen um einen Laptop der in einem Büro auf einem Tisch steht. Eine Person zeigt auf diesen Laptop und erklärt etwas

Die Vorteile der Wheelmap auf einen Blick

Rollstuhlgerechte Orte finden

Egal wo, egal wann. Mit der Wheelmap weißt du immer wo du reinkommst.

Detailierte Ortsinformationen 

Eine Detailseite zeigt die wichtigsten Informationen zu einem Ort. 

Rollstuhlgerechte Toiletten finden 

Schnell geeignete Toiletten in der Umgebung finden. 

Hilfreiche Fotos

Durch Fotos die Lage individuell einschätzen. 

Hilfe im Alltag

Keine Lust auf Überraschungen? Die Wheelmap macht den Tag planbarer.  

Einfaches Ampelsystem

Grün, Gelb oder Rot? Einfach Informationen abrufen und beitragen. 

Weltweit

Ins Kino in Frankreich? Oder in ein Museum in Indien? Wir wissen wo. 

33 Sprachen

Die Wheelmap ist in 33 Sprachen verfügbar. 

Kampagne

Die Wheelmap ist auch eine Kampagne für mehr Rollstuhlgerechtigkeit. 

Crowdsourcing 

Informationen können von allen Nutzer*innen beigesteuert werden. 

Offener Standard 

Wir glauben an open source, open data und open standard. 

Daten Partner 

Viele Informationen auf der Wheelmap kommen von Daten Partnern. 

Die Wheelmap ist ein Projekt der Sozialheld*innen.