Das Projekt Elevate ist für den Forschungspreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises nominiert. Ab sofort bis zum 18. Oktober könnt ihr mithelfen und für Elevate abstimmen. 

Deutscher Nachhaltigkeitspreis – Stimm ab für unser Aufzugsprojekt "Elevate"

Das Wheelmap-Team freut sich, dass das Projekt Elevate des Berliner Sozialhelden e.V. zu den Nominierten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehört. Unter www.forschungspreis.de können alle abstimmen und so mithelfen, dass Elevate auf dem ersten Platz landet.

Das Projekt hilft, ein Bewusstsein für die elementare Wichtigkeit von Aufzügen im Alltag mobilitätseingeschränkter Reisender bei Verkehrsunternehmen, Mitbürger/innen sowie Aufzugsherstellern zu schaffen. Insbesondere die Möglichkeit, in Echtzeit über das Vorhandensein und die Funktionsfähigkeit von Aufzügen informiert zu werden, schafft große Vorteile für die Planung und den reibungslosen Ablauf von Reisen. Mit seinem innovativen Ansatz erzielt das Projekt einen herausragenden Mehrwert in puncto Inklusion ebenso wie für die Mobilität der Zukunft.

Jurybegründung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

Projekt Elevate hat unter anderem bewirkt, dass Echtzeitdaten zu Aufzügen nun in der Wheelmap angezeigt werden können. Insgesamt über 3300 Aufzüge wechseln in der Karte ihre Farbe automatisch von grün zu rot, sollte ein Aufzug am Bahnhof gerade außer Betrieb sein. Außerdem hat das Projektteam einen Sensor entwickelt, um Aufzüge zu digitalisieren. 

Erfahrt mehr in der Pressemitteilung zur Nominierung von Projekt Elevate.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020

Foto: Jonas Deister / Sozialhelden.de