Autor: Svenja Heinecke

Codeweek 2016 – Werde Wheelmap-Schülerbotschafter*in!

Was ist das denn hier? Am 14. Oktober geht’s los: Zusammen mit dem Unternehmen SAP veranstalten wir im Zeitraum der EU-weiten Codeweek vom 14. bis 21. Oktober 2016 eine große Mapping-Aktion, um Daten für die Online-Karte Wheelmap.org in der Rhein-Neckar-Region zu sammeln! Und du kannst noch mitmachen! Es ist ganz einfach: Finde die grauen Orte deiner Umgebung in der Wheelmap und markiere, ob sie mit Rollstuhl zugänglich sind oder nicht! Was ist Wheelmap.org? Wheelmap ist eine Karte zum Suchen und Finden rollstuhlgerechter Orte. Wie bei Wikipedia kann jeder mitmachen und öffentlich zugängliche Orte entsprechend ihrer Rollstuhlgerechtigkeit markieren – weltweit....

Read More

MapMyDay – 20.000 neue Markierungen auf der Wheelmap

Für den diesjährigen 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, hatte sich das Team von Wheelmap.org etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben wir zu der internationalen Mapping-Aktion „MapMyDay“ aufgerufen: Tausende von Menschen weltweit machten mit und markierten Orte in ihrer Umgebung auf der Wheelmap. Das Ziel der Kampagne „MapMyDay“ war es, so viele Orte wie möglich auf der Wheelmap zu sammeln und dabei das Bewusstsein für die Barrieren des Alltags zu stärken. Die Beteiligung der vielen engagierten Mapperinnen und Mapper hat uns umgehauen! Kurz vor dem Start am 3. Dezember probierten viele neue...

Read More

#MapMyDay – Weltweite Bewegung mit interaktivem Stadtplan für mehr Barrierefreiheit

Am 3. Dezember startet die weltweite Kampagne “MapMyDay” für mehr Aufmerksamkeit auf Barrieren im Alltag. Der Berliner Verein Sozialhelden und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rufen Menschen dazu auf, Orte in ihrer Nachbarschaft auf der Online-Karte Wheelmap.org danach zu bewerten, ob sie rollstuhlgerecht sind oder nicht. Anlass ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung.

Read More

Rollstuhlgerechte „Tatort“-Kneipen in Berlin, Hamburg, München und Hannover

Die “Tatort”-Sommerpause ist endlich vorbei! Für viele Leute beginnt damit auch wieder die Zeit der gemeinsamen “Tatort”-Abende in der Kneipe. Aber welche Orte sind auch für Krimi-Fans mit Rollstuhl geeignet? Am Sonntag startet die neue “Tatort”-Saison mit den Kommissaren in Wien: Moritz Elsner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) ermitteln im Fall “Paradies”. Gemeinsam in der Kneipe „Tatort“-Gucken ist besonders in den Großstädten angesagt. Der sonntägliche Krimi mit Freunden ist für viele eine Art Familien-Abend-Ersatz, eine Gelegenheit nach Herzenslust mitzufiebern, mitzuraten oder den Sinn und Unsinn von Handlung und Dialogen zu kommentieren. Wir sind schon gespannt, ob in der...

Read More

Zur Karte

App-Download